Psychotherapie (HeilprG)

Warum Therapie?

Lebensläufe sind selten linear. Umbrüche im Außen und Innen gehören zum Leben dazu. Und wenn auch persönliche Krisen phasenweise große Belastungen mit sich bringen können, so wissen wir doch aus Erfahrung, dass Krisen immer die Chance zur persönlichen Weiterentwicklung bergen.

Die menschliche Psyche verfügt über eine Vielzahl an Bewältigungsmechanismen für schwierige Situationen. Menschen können daher viele Krisen ohne äußere Unterstützung durchleben und daran wachsen. Doch manche Krisen überfordern die Selbsregulation. Dann tut es gut, professionell begleitet zu werden. Impulse von außen reaktivieren die Selbstregulierungskräfte und helfen, wieder in die eigene Kraft zu kommen. Hierfür biete ich Ihnen meine therapeutische Begleitung an.

Ich unterstütze Sie therapeutisch bei:

  • depressiven Verstimmungen, Depressionen und Burn-out
  • Ängsten
  • Verarbeitung traumatischer Erlebnisse
  • Anpassungsstörungen aufgrund belastender Lebensereignisse wie z.B. Verlust eines Menschen, Trennung oder Verlust des Arbeitsplatzes
  • Co-Abhängigkeit
  • Wartezeit auf einen Therapieplatz in einer Klinik oder bei einem kassenärztlich zugelassenen Therapeuten.

Wie läuft eine Therapie ab?

Vor Beginn einer Therapie findet ein erstes Auftragsklärungsgespräch in meiner Praxis statt. Dieses dauert ca. 50 Minuten und ist für Sie kostenfrei. Im Vorgespräch können wir klären, ob Ihr Anliegen zu meinem Angebot passt. Bei bestimmten Symptombildern werde ich Sie bitten, vor dem Start einer Therapie eine fachärztliche Abklärung vorzunehmen.

Zu Beginn der Therapie steht das Kennenlernen Ihres Anliegens und Ihrer Symptome im Vordergrund. Daran anschließend mache ich Ihnen Vorschläge für ein geeignetes Vorgehen. Dann erarbeiten wir für Sie ein passendes Therapieziel. Sie bestimmen die Arbeitsrichtung in Ihrer Therapie zu jeder Zeit mit. Meine Aufgabe ist es, Ihnen dabei mit meiner ganzen Aufmerksamkeit sowie meinem Fach- und Methodenwissen zur Verfügung zu stehen. Eine Therapiestunde dauert 60 Minuten. Die Abstände besprechen wir individuell, passend für Ihre Situation.

Was kostet eine Therapiestunde?

Das Vorgespräch ist für Sie kostenfrei. Für eine Therapiestunde von 60 Minuten berechne ich 90 Euro. Therapie ist vom Gesetzgeber von der Umsatzsteuer befreit.

Die Kosten der Therapie sind in der Regel von Ihnen privat zu tragen und werden nicht von der gesetzlichen Krankenkasse getragen. Sollten Sie Mitglied einer privaten Krankenversicherung sein, empfehle ich eine Abklärung im Vorfeld, ob die Kosten für eine Behandlung eines Heilpraktikers Psychotherapie übernommen werden.